Anke Kruse
Heilpraktikerin

Seit 2014 bin ich Heilpraktikerin und habe mich ganz auf die chinesische Medizin fokussiert. Akupunktur und die Grundlagen der Chinesischen Medizin habe ich bei der AGTCM (Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Chinesische Medizin) in einer dreijährigen Ausbildung gelernt. Darüber hinaus widme ich mich intensiv der chinesischen Arzneimitteltherapie.

Ich nehme regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil und stehe in einem guten fachlichen Austausch mit meinen Kollegen.

Mein Interesse für China und die Tradition des Landes hat sich bereits nach dem Abitur gezeigt: Ich habe in München Sinologie studiert und bin staatlich vereidigte Übersetzerin für Chinesisch. Während des Studiums war ich für zwei Jahre in Taiwan und mehrfach auch in der Volksrepublik China. Beruflich konnte ich später immer wieder nach China reisen.

Bei einem Studienaufenthalt 1991 in Beijing hatte ich bereits meinen ersten Kontakt mit der chinesischen Medizin und nahm in dieser Zeit auch Qi Gong Unterricht. Die Faszination ist seitdem nicht verblasst.

Anke Kruse, Heilpraktikerin, Traditionelle Chinesische Medizin in München

Qualifikation:

  • Diplom in klassischer Akupunktur
    der Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Chinesische Medizin (AGTCM)
  • 3-jährige Ausbildung in chinesischer Medizin und klassischer Akupunktur der AGTCM
    640 Unterrichtsstunden
    200 Stunden klinischer Supervision in den Lehrpraxen
    EIOM (European Institute of Oriental Medicine), München und Susanne Picher, Gilching.
  • Studienaufenthalt  in Chengdu, China, Universitätsklinik für TCM
  • Erlangung der Heilerlaubnis
    Gesundheitsamt München
  • 3-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin
    Zentrum für Naturheilkunde, München

Mitgliedschaften

AGTCM e.V.
Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.

 

Freie Heilpraktiker
Berufs- und Fachverband